Termine

Okt
2
Sa
Die wunderbare Welt der Philippchen – reelle und virtuelle Welt, wie es sie schon vor PC und Co. gab
Okt 2 um 14:00 – 17:00
Die wunderbare Welt der Philippchen - reelle und virtuelle Welt, wie es sie schon vor PC und Co. gab

! Terminänderung

Am 02.10.2021 von 14-17h,  findet eine Philippchen-Ausstellung im Blücherturm statt.

Barbara Schröder und Kristin Löhr laden uns ein, in die Traumwelt der Glanzbilder und Poesiealben einzutauchen.
Wirken sie einerseits nostalgisch, so ist das historische Nebeneinander von mit Elfen, Engelchen und unschuldig schauenden Mädchen gefüllten Alben neben der formulierten Alltagswirklichkeit doch ein zeitloses Phänomen – sind reelle und virtuelle Welt heute doch stärker als je miteinander verknüpft, eben nur mit neuen Medien und mit mehr Interaktivität. Wer kennt nicht die Emoticons in digitalen Botschaften oder Filme & Computerspiele aus der Welt der Fabelwesen.

Jung wie alt sind eingeladen, an dieser schönen Veranstaltung teilzunehmen.

Besucher dürfen auch gerne eigene Schätzchen zum Zeigen und Schwelgen mitbringen.

 

Foto: Freundeskreis Gartenhaus Dingerkus

 

Philippchen – Viel-Liebchen – Filippchen – Glanzbilder mit Deko – Poesiealben – nostalgische Emoticons

Okt
10
So
Vogelhaus-Bau-Aktion am Turm
Okt 10 um 15:00 – 18:00
Vogelhaus-Bau-Aktion am Turm

Jetzt ist genau die Zeit, Vogelhäuschen zu bauen und aufzuhängen, damit die bei uns beheimateten Singvögel auch gut über den Winter kommen.

Gemeinsam wollen wir am Turm (bei schlechtem Wetter wird ein alternativer Ort an die Angemeldeten bekanntgegeben) mit den Kindern Vogelhäuschen bauen.

Die Bausätze stellt die Bürgerschaft. Erwartet wird pro Kind eine Spende von € 10.- in die Vereinskasse. Mitzubringen ist pro Familie ein Akkuschrauber mit Schraubeinsätzen und ein kleiner Hammer (500g/1kg).

Aktion auf 20 Kinder begrenzt. Pro Familie bitte nur 2 Kinder anmelden. Eine erwachsene Begleitperson ist erforderlich.

Anmeldungen (bitte an info@bueresta.de) werden der Reihenfolge nach berücksichtigt. Ggf. wird ein zusätzlicher Termin angeboten.

 

Nov
12
Fr
Kulturwochenende im Bezirk II
Nov 12 – Nov 14 ganztägig

Auch in diesem Jahr werden wir uns wieder am Kulturwochenende des Bezirks II (Bergerhausen, Rellinghausen, Stadtwald und Rüttenscheid) beteiligen. Zwischen Stadtwald und Rellinghausen, und rund um den Blücherturm werden wir verschiedene Formate für Jung und Alt anbieten und natürlich auch wieder an den verschiedenen anderen Standorten mit Informationsständen vertreten sein.

Einzelheiten werden wir an dieser Stelle kontinuierlich aktualisieren. Freuen Sie sich schon jetzt mit uns auf ein tolles Wochenende mit interessanten Begegnungen!

Nov
14
So
Andacht am Ehrenmal zum Volkstrauertag 2021
Nov 14 um 15:00 – 16:30
Andacht am Ehrenmal zum Volkstrauertag 2021

Der Volkstrauertag in Deutschland liegt immer auf dem vorletzten Sonntag des evangelischen Kirchenjahres und dem 33. Sonntag des katholischen Jahreskreises.
Eingeführt ursprünglich 1922 zum Gedenken an die vielen Millionen Opfer des Ersten Weltkrieges, dient er heute als allgemeiner Gedenktag für die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft, ist also ein Tag zum Gebot der Friedenserhaltung, was uns alle betrifft.
In guter Tradition wollen wir daher auch in diesem Jahr am Volkstrauertag mit einer Andacht teilnehmen. Beginn ist pünktlich um 15h am Ehrenmal ggü. der Gaststätte „Forsthaus“. Soweit es möglich ist, freuen wir uns auf eine Begleitung durch den Bläserchor.
Wir laden herzlichst Jung und Alt ein, mit einer Kerze als Zeichen der Erinnerung und des Friedens zum Ehrenmal zu kommen.

Rellinghausen und Stadtwald, an der alten Grenze zwischen Sachsen und Franken gelegen, haben übrigens zahlreiche unruhige Phasen auch schon vor den Weltkriegen mitgemacht. Die Geschichte der Ruine Isenburg ist ein Beispiel dafür. Wer hierzu mehr wissen möchte, kann gerne einmal zum Blücherturm kommen oder an einer unserer Führungen teilnehmen. Wir freuen uns auf Ihre / Eure Kontaktaufnahme unter info@bueresta.de.

Nov
21
So
OutSide-In Galerie aus Siegen stellt im Blücherturm aus
Nov 21 – Dez 18 ganztägig
OutSide-In Galerie aus Siegen stellt im Blücherturm aus

„Das Schöne an der Fotografie ist, dass plötzlich irgendetwas aufscheint, einfach so, direkt vor einem, und dieses Etwas muss man fassen. Das Foto ist die Konzentration des Blickes. Das Auge, das Ausschau hält, unablässig in Bewegung, auf der Lauer, stets bereit.“
Henri Cartier-Bresson 1908-2004

Katrin Menker, Fotografin, Foto-Reisejournalistin und Galeristin, stammt aus Essen und führt heute die OutSide-In Galerie in Siegen.
Ihr Portfolio reicht von der Naturfotografie mit beeindruckenden Tier- und farbgewaltigen Pflanzenfotografien über Architektur-, Makro- und Schwarz-Weiß-Fotografie. Ihre Markenzeichen sind kontraststarke beeindruckende Lichtstimmungen aus Landschaft und Natur rund um den Globus. So bereiste sie – auch als Seglerin – neben Nord-Europa mit Norwegen, Island, die „Dänische Südsee“ auch die Alpenwelt und die Mittelmeerregion sowie die Cap Verden und Kuba. Die Afrikanische Wildnis in Kenias Masai Mara und anderen Nationalparks sowie die endemische Pflanzenwelt auf Mauritius standen Pate für weitere wunderschöne, die Seel ansprechende Bilder. In Städten wie Stockholm, Reykjavík, Prag, Budapest, Rom und Oslo entstanden  außergewöhnliche Fotografien moderner und alter Architektur, aber auch Streetlife-Fotos.

Wir konnten Katrin Menker für eine Ausstellung in der Adventszeit gewinnen, die Kunstinteressierte wie Geschenkesuchende gleichermaßen anlocken wird, das ein oder andere für den Adventskalender, als Nikoläuschen oder als Weihnachtsgeschenk zu ergattern oder seine eigenen Vier Wände zu bereichern.

Die Ausstellung wird unter dem Titel „Gezeiten des Lichts“ stehen, stellvertretend für eine Symbiose kontrastreicher und beeindruckender Lichtstimmungen – vom Blick auf das große Ganze über die intensive Wirkung des Natur- oder Landschaftsmotives bis hin zur Makrobetrachtung kleiner Details.

Die genauen Öffnungszeiten werden noch bekanntgegegen.
Geplanter Ausstellungszeitraum: 21.11. – 18.12.2021

Nov
27
Sa
Aufstellen und Schmücken des Weihnachtsbaums auf dem Stiftplatz
Nov 27 um 10:00 – 13:00

Das Aufstellen und Schmücken unserer Weihnachtsbaums auf dem Stiftplatz ist jedes Jahr ein großer Spass!
Unterstützt von der Dackdeckerei Sparrer, die uns ihren Hubwagen zur Verfügung stellt, schaffen wir es auch, den Baum, der meist an die 10 m groß ist, bis zur Spitze zu schmücken! Haben Sie Lust, mitzumachen? Kommen Sie einfach dazu!

Nov
28
So
1. Advent – gemeinsam singend in die Adventszeit
Nov 28 um 17:30 – 19:00

Der Advent ist doch eine wundervolle Zeit. Nicht nur der Duft von Plätzchen, die Stille der Weihnachtsferien und die Zeit mit der Familie wünschen wir uns schon jetzt. Ganz besonders auch das Singen und Musizieren bereitet viel Freude und stimmt auf Weihnachten ein.

Gemeinsam wollen wir rund um unseren frisch aufgestellten Weihnachtsbaum ein paar schöne Adventslieder singen und uns einstimmen auf die schönste Jahreszeit.