Kinderbuch-Lesung: Finjas fantastische Reise – von und mit Autor Harmut Berge

Am kommenden Sonntag, den 12.12., dem 3. Advent um 15 Uhr gibt es einen weiteren von der Bürgerschaft Rellinghausen-Stadtwald organisierten Höhepunkt am Weihnachtsmarkt auf dem Stadtwaldplatz:

Kinderbuch-Autor Harmut Berge, gebürtig im Ruhrgebiet und heute zuhause in Leipzig, ist zu Gast in Essen und liest aus seinem Buch „Finjas fantastische Reise“ (ISBN 978-3-944950-10-5).

Finja – eine kleine Fee, landet durch ein Missgeschick auf der Erde und sucht nun nach einem Weg, in ihr Feenreich zurückkehren zu können. Eine uralte und sehr weise Schildkröte soll ihr den Weg weisen können, doch dazu muss sie diese erst einmal finden. Auf ihrer Suche und Reise zu dieser Schildkröte erlebt Finja mit ihren Freunden, einer illustren Tierschar, nicht nur zahlreiche spannende Abenteuer, sondern lernt auch viel über sich selbst, und über die Bedeutung von Mut, Freundschaft, Hoffnung und Geduld.
Spielerisch in Kindersprache erzählt und ausgestattet mit vielen wundervollen Zeichnungen, ist diese hintergründige und spannend erzählte Geschichte auch für Erwachsene inspirierend. Die Mischung aus Mythos, Märchen und Moral kommt bei Kindern und Eltern gut an und wird auch beim wiederholten Vorlesen alles, aber nur nicht langweilig.

Das Cafe Carlo stellt uns freundlicherweise seinen Innenraum zur Verfügung, so dass die Lesung bei angenehmer Temperatur und in jedem Fall im Trockenen stattfinden kann. Bei einer Waffel vom Stand der Bürgerschaft und einem Kinderpunsch sicherlich ein mögliches Highlight für das kommende Wochenende.

Keine Anmeldung erforderlich. Es gilt die NRW CoronaSchutzV für kulturelle Veranstaltungen.

Wer sich schon vorher zu Harmut Berge und zum Buch informieren möchte, findet im Internet zahlreiche Möglichkeiten:
bei youtube;  bei facebook; oder direkt auf der Internetseite von Finja.